Dies ist die "mobile" Version für Smartphones etc.
Hier gibt es die Desktop-Variante

Judo im CWSV


Willkommen

auf der Website des Judo-Teams des Chemnitzer Freizeit- und Wohngebiets­sport­vereines e.V.

Das Neueste:

Landeseinzelmeisterschaften der U13

Promobild Landeseinzelmeisterschaften U13 2018

Ein Judoka des Chemnitzer WSV hatte sich für die Landeseinzelmeisterschaften der U13 qualifiziert und durfte sich dieses Wochenende mit den Besten aus Sachsen messen. Zwar wurden die Podestplätze dabei leider verpasst, aber man verabschiedete sich nicht sieglos aus dem Rennen.

MfG marko

5. Rammenauer Zwergenpokal

Promobild 5. Rammenauer Zwergenpokal

Alle vier Starter des Chemnitzer WSV konnten beim 5. Rammenauer Zwergenpokal eine Medaille ergattern. Von Gold bis Bronze war das gesamte Spektrum dabei vertreten.

MfG marko

Training in den Osterferien

Auch während der Osterferien (29.03. - 06.04.) wird zu den üblichen Zeiten (mit verstärktem Spielanteil) trainiert werden können. Das beinhaltet auch den Karfreitag.
  • Mittwoch
    • 16:00-17:45 Uhr alle Altersklassen
  • Freitag
    • 16:00-17:45 Uhr Kinder/Jugend
    • 17:15-19:15 Uhr Jugend/Erwachsene
MfG marko

Bezirkseinzelmeisterschaft U13

Promobild Bezirkseinzelmeisterschaft Chemnitz der U13 2018

Das zuletzt gezahlte Lehrgeld hat Früchte getragen. Von den beiden Startern des CWSV bei der Bezirkseinzelmeisterschaft der U13 dieses Wochenende konnte einer sein Ticket für die Landesmeisterschaft lösen.

MfG marko

8. Stiefelpokal der Stadt Döbeln

Promobild 8. Stiefelpokal der Stadt Döbeln

Über 200 Judoka kämpften diesen Sonnabend in Döbeln um den 8. Stiefelpokal. Für die Judoka des CWSV gab dabei aber nur Erfahrung zu holen. Jetzt zählt es beim nächsten Anlauf zu zeigen, dass man aus Erfahrung lernen kann.

MfG marko

22. Frühjahrskrümelrandori des JC Antonsthal-Schwarzenberg

Promobild 22. Frühjahrskrümelrandori des JC Antonsthal-Schwarzenberg

Zum Auftakt des Wettkampfjahres 2018 ging es in unser schönes Erzgebirge zum Frühjahrskrümelrandori des JC Antonsthal-Schwarzenberg in der nunmehr 22. Auflage. Für die meisten unserer vier Starter war es das Debüt auf der großen Wettkampfmatte und so kann man mit einer Ausbeute von zweimal Silber, einmal Bronze und einmal Blech frohen Mutes auf die kommenden Wettkämpfe schauen.

Videos und Bilder von der Veranstaltung können in der Galerie eingesehen werden.

MfG marko


Besucher
Online: 0
Heute: 5
Gestern: 14
Tagesrekord: 98
Insgesamt: 7.012
Seitenaufrufe
Diese Seite: 1.000
Insgesamt: 130.755